Den Campingclub Bad Bollen e.V. gibt es bereits seit fast 50 Jahren. 1972 wurde er in das Vereinsregister der Freien Hansestadt Bremen eingetragen. Der Zweck des Vereins ist die Förderung des naturnahen Campens, die kameradschaftliche gegenseitige Hilfe aller Mitglieder und Camper untereinander sowie die Unterstützung des Pächters hinsichtlich Ordnung und ideeller natürlicher Sauberkeit. Mitglied im Verein sind die Campingfreunde, die einen Platz gemietet haben.

Der Mitgliedsbeitrag von aktuell 15, 00 Euro im Jahr und der jährliche gemeinsamen Arbeitseinsatz von zwei Stunden ist im Vergleich zu anderen Vereinsmitgliedschaften sehr überschaubar.

Der Campingclub Bad Bollen betreibt und unterhält ein eigenes Vereinsheim, das den Mitgliedern offen steht und quasi direkt vor dem Platz liegt.Die Ausstattung mit Tresen, Schankanlage, Bühne für DJ oder Band, Tanzfläche, Einbauküche, Videoleinwand und großer Freifläche ist für gemeinsame Feiern und Events bestens geeignet. Viele Arbeiten zur Instandhaltung konnten in Eigenregie durch Vereinsmitglieder fachgerecht erledigt werden. So sorgen Elektriker, Schlosser, Bodenleger, Tischler, Maler etc. dafür, dass wir auf dem Campingplatz Weser-Bollen gemeinschaftliche Abende und Sommerfeste mit Musik und Tanz feiern können.

Zukünftig sollen unser Vereinsleben sogar noch ausgeweitet werden. Wir möchten für Kinder und Jugendliche unserer Campingfamilien neue Angebote schaffen, Kicker, Darts und ähnliches etablieren und Spielenachmittage organisieren.

Das Vereinsheim des Campingclubs Bad Bollen kann von den Mitgliedern auch privat genutzt werden. Für Geburtstage zum Beispiel oder sogar für Hochzeitsfeiern. Außerhalb der Saison dient uns das Vereinsheim als Unterstell- und Lagerfläche diverser Campingutensilien.

Wenn Sie mehr über uns und den Weser-Camping-Bollen Campingplatz erfahren möchten, schreiben Sie eine E-Mail an camping.bollen@web.de